Helgoland

Helgoland19Ich war am Wochenende auf Helgoland und ich will niemandem diese schöne Insel vorenthalten.

Ich dachte erst, eine Nordseeinsel hat nicht viel mit Angeln zu tun. Als ich mir aber die Geschichte ansah, stellte ich fest, dass Helgoland von 1713 – 1814 dem Herzogtum Schleswig unterstellt war. Der Bezug zu Angeln ist also da.

Helgoland23

Diese kleine Insel, ein roter Klotz in der Nordsee, bietet einige Höhepunkte.                              Nach einer ca. 3-stündigen Schifffahrt von Büsum aus, ankert das Schiff vor dem Hafen.

Helgoland18                                                               

Die Passagiere werden von dort ausgebootet und mit „Börtebooten“ an Land gebracht. Bei der Rückfahrt das Gleiche, nur umgekehrt; und je rauer die See ist, umso spannender ist das Ein- und Ausbooten.

Ist man an Land und hat die Seekrankheit überwunden, geht es in Richtung Oberland.Die Geschäftszeile kann man erst einmal links liegen lassen, zollfrei einkaufen kann man ja zur Not noch kurz vor Abfahrt.

Helgoland25

Der Weg vom Unterland zum Oberland führt entweder über eine von drei Treppen (182 bis 260 Stufen) oder man nimmt den Fahrstuhl. Nach ein paar Häusern, es sind wirklich nur ein paar, fängt auch schon die Natur an. Richtung „Lange Anna“ wird es entlang der Klippen immer lauter und die Vogeldichte geht am „Lummenfelsen“, dem kleinsten Naturschutzgebiet Deutschlands, in die Tausende.

Helgoland2

Von weitem sieht es aus, als ob schwarze Streifen das Gestein durchzieht, wenn man aber näher kommt, sind es tausende Trottellummen bei der Brutpflege.

Die steilen Klippen sind voll von brütenden Trottellummen, Basstölpeln, Dreizehenmöwen und anderen Seevögeln. Das Faszinierende ist, dass weder Eier, Küken noch Altvögel runter fallen. Außerdem herrscht ein rege Flugverkehr.Helgoland1 

Helgoland24Die Küken der Trottellummen müssen im Alter von ca. 3 Wochen von den bis zu 50 m hohen Klippen springen. Was ist schlimmer, wenn man nicht fliegen kann ? Mit 3 Kilo zu springen oder mit 3 Wochen? Die Väter der Küken schwimmen dazu auf dem Wasser und rufen ihre Jungen. Diese springen und landen unbeschadet am Ufer oder in der Nordsee. Man nennt das Spektakel auch „Lummensprung“. Er ist in der Zeit von Mitte Juni bis Mitte Juli zu sehen.

Helgoland4

An die Basstölpel kommt man auf Armeslänge heran, nur getrennt durch ein Geländer. Sie turteln, brüten und versorgen ihre Jungen und sie lassen sich dabei nicht von den Menschen stören, die in Scharen mit Fotoapparaten an dem Geländer kleben. Es ist natürlich geboten einen Respektabstand zu halten. Wenn man merkt das sich die Vögel gestört fühlen, soll man sich zurück ziehen.

Helgoland5

Wenn man sich von den Vögeln lösen kann, geht es von der Hauptinsel auf die Nebeninsel, die „Düne“.

Helgoland21Dort erwartet einem ein schöner, breiter Sandstrand und – was an der Nordsee nicht selbstverständlich ist – es ist Wasser da, auch bei Ebbe.

Helgoland10Etwas irritierend sind die vielen kleinen schwarzen Bojen, die scheinbar emotionslos im Wasser dümpeln. Kommt man aber an die Wasserkante, kann man erkennen, dass es Seehunde sind, die ihre Köpfe auf dem Wasser recken, auch kabbelten sich Seehunde im seichten Wasser.Helgoland11Helgoland8Die Seehunde machen sich einen Spaß daraus, mit Schwung auf die Menschen zu schwimmen, sodass man schnell zurückweichen muss, da man 30 m Abstand halten soll. Danach fläzen sie sich im Flachwasser.Helgoland9Am hinteren Ende vom Strand liegen ca. 50 Kegelrobben und machen sich einen faulen Lenz.Helgoland12 Kegelrobben sind ganz schöne Kaventsmänner, man gut, sie sind friedlich gestimmt.

Helgoland13Helgoland15Helgoland14

Hier gilt das Gleiche wie bei den Vögeln: fühlen sie sich gestört, ist Rückzug angesagt.

Die Tierwelt von Helgoland ist beeindruckend, tausende Vögel, entspannte Seehunde und Kegelrobben. Helgoland41Es lohnt sich die Insel zu besuchen, am besten während der Brutzeit zwischen Mai und Juli, da außerhalb der Brutzeit die Seevögel nicht da sind.

Vielleicht findet ihr, in der Galerie, noch Küken und Eier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *